Rechte Maustaste ist deaktiviert innerhab dieser Seite.



Book Online

* Please Fill Required Fields *

666dpi goes Podcast

Blog / No Comment / 30. März 2017

30Hi,
habe ich euch eigentlich schon davon erzählt das ich nun auch unter die Podcaster gegangen bin? Nein oder? Oder anders gefragt: Wer hat davon mitbekommen, da ich dies Über YouTube und Facebook bereits kommuniziert habe? Haut eure antworten in die Kommentare!

Ok fangen wir mal an. Die Sache ist eigentlich ganz lustig gelaufen und hat sich sehr spontan ergeben. Da ich ja erst kürzlich mit meinem YouTube Kanal gestartet bin  habe ich in einer YouTube FB Gruppe mal nach Feedback gefragt und was man denn noch so besser machen könne. Daraufhin hat mir unter anderem „Tom Meurer“ ein sehr positives Feedback gegeben. Ich bin dann erst mal los und habe geschaut wer das denn überhaupt ist. Tom hat auch eine FB Seite und YouTube Kanal….und einen Podcast den -Fotocast Podcast. Den findet ihr in allen üblichen verdächtigen Listen. 🙂

Ich habe mir dann Toms YouTube Kanal angeschaut und Tom hatte da ganz aktuell die Frage gestellt ob man als Fotograf auch mal seine Komfortzone verlassen sollte. Ich habe dann angefangen meine Antowrt in die Kommentare zu schrieben und de rText wurde immer länger und länger. Kurzerhand habe ich den Text dann gelöscht und mich dazu entschieden eine Videoantwort auf meinem YouTube Kanal zu erstellen. Gesagt Getan. ich habe dann den Videolink frecherweise einfach in Toms Kommentare gepostet. Es ging nur wenige Stunden und Tom schrieb mir dann ob ich nicht Bock hätte bei ihm im podcast mit zu machen und wir diesen nun gemeinsam betreiben….Ich dachte „WOW krass! Geiler Scheiss!“ und sagte natürlich zu. Tom und ich trafen uns dann einen Tag später online im virtuellen podcast Büro und ich wollte eigentlich nur mal so grob darüber reden und wissen wie Tom sich daß denn so vorstellt….irgendwann sagte Tom dann: „OK pass auf. Ich zähle jetzt von drei runter und wir machen deine Einstiegsfolge“. Ich war natürlich völlig überrumpelt und wusste erst ekein Antwort. Am liebsten hätte ich „äääh nöö“ gesagt,aber das kann man in dem Moment nicht bringen. Da heisst es „Scheiss drauf. Augen zu und durch. Do it!“ Und so bin ich nun auch zum podcasten gekommen.

 

Wer sich die ganze Geschichte so ungefähr mal anschauen und hören möchte hier mal die wichtigen Links in chronologischer Reihenfolge:

Toms Frage zur Komfortzone: Verläßt Du im Frühjahr Deine fotografische Komfortzone?
Meine Videoantwort: Gemeinsamer Podcast – Der Fotocast Podcast
Die erste gemeinsamePodcastfolge: FotoCast Podcast – News und Interview mit Dominic Bagatzky
Die Podcastfolge zur Komfortzone: Dominic und Tom im Gespräch: Fotografische Komfortzone

Toms YouTube Kanal: FotoCast Podcast
Der Fotocast-Podcast: https://fotocast.photography (Hier findet ihr auch alle Verlinkungen zum abonnieren des Podcast)
Wir freuen uns natürlich wenn ihr den Podcast abonniert und immer dabei seit wenn eine neue Episode online geht.

LG Dominic

Leave a reply